Header Caroline und Sean

Indoor-Hochzeit mit Wetter-Kapriolen

Die Wetter-Prognosen standen leider denkbar schlecht, als Caroline & Sean sich am 6. Juli 2019 da Ja-Wort gaben und so haben wir die sehr romantische freie Trauung mit ca. 50 Gästen in den Partyraum von Landhaus Kurzenmoor verlegt, der am Vorabend der Hochzeit noch bis weit in die Nacht hinein geschmückt und dekoriert wurde. Das wunderschöne Außen-Zelt bot aufgrund der offenen Seitenwände nur teilweise Schutz vor dem Wind, so dass nach einer kurzen Dinner-Runde im Zelt der komplette feierliche Teil wieder nach drinnen verlegt wurde, obwohl die Sonne sich in den Abendstunden kurz blicken ließ und das Catering (leckere mediterrane Spezialitäten) draußen aufbauen konnte. Nach dem romantischen Eröffnungstanz zu “Perfect” von Ed Sheeran, startete eine fulminante Danceparty mit 80er und 90er Hits, die von einem super DJ und einem fabelhaften Barkeeper begleitet wurde. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war die Stimmung “perfect” und was mit Blitz und Donner begann, endete mit einem Regenbogen im siebten Himmel.

Trauzeremonie Kerzen Caroline und Sean

Details & Stil

Passend zur Location war das Farbspektrum für die Dekoration in gedeckten Tönen gehalten, z.B. Creme, Cappuccino und Braun. Als Farbtupfer ergänzten Blush-Rosé und Grün die Tischdekoration, die ein rustikaler Mix aus Holz, Spitze und Blumen in Gläsern war, welche der Dekoration einen festlich ländlichen Charakter verliehen.

Love Partyraum Caroline und Sean

Location: Landhaus Kurzenmoor

Die Gäste nahmen zum Dinner an Rundtischen im Zelt Platz, welches auf der Festwiese aufgebaut wurde. Dieses war ebenfalls passend in gleichem Cremeton mit sandfarbenem Holzboden ausgewählt worden. Romantische Marktlichterketten tauchten das Zelt und die Umgebung in stimmungsvolles Licht.

Menü