My Little Box aus Paris

my-little-box-paris

Ein hübsche Schachtel aus Paris rettete meinen Tag.

Eine Freundin flüsterte mir neulich zu, sie hätte sich jetzt die französische Variante der Glossybox bestellt. Ich war sehr neugierig, zumal die Gründerin von My Little Paris neulich bei den Online Marketing Rockstars (hier der Bericht) in Hamburg zu Gast war und ihre Erfolgsgeschichte erzählte. Genauso muss es damals angefangen haben, als Fany Péchiodat mit einem kleinen Paris-Newsletter, der nur in einem engen Kreis von Freundinnen zirkulierte, für Furore sorgte. Die besten Tipps und Geschichten aus Paris nur „entre nous“ – bis das Ganze zu einem veritablen Business wurde. Den oder vielmehr mittlerweile „die“ Newsletter gibt es immer noch und vieles mehr. Die Beauty Boxen sollen ein bisschen vom eleganten Glamour der Pariserinnen nach Hause bringen. Das Ganze basiert auf einem Abo-Modell und für 17,90 inklusive Versand wird monatlich eine Box nach Allemagne geschickt.

Das fand ich preislich vertretbar – gesagt, getan, ich bestellt mir also diese Box. Und was soll ich sagen: Mon Dieu – wie hübsch! Ich wusste, ich muss es hier einfach teilen! Das was mir da entgegen purzelte, rief großes Entzücken hervor: Eine buntbedruckte Blumenschachtel aus stabilem Karton und edlen Bändern zum Öffnen, très chic! Ganz ehrlich, wären mir Schmetterlinge entgegen geschwebt, es hätte mich nicht gewundert. (Das ich gerne Schachteln sammle, hatte ich schon erwähnt, nicht?) Das Thema der April-Edition: My Little Flower Book – gefüllt mit Beauty-Goodies die Mädchenträume wahr werden lassen.

Den Inhalt seht ihr auf den Bildern, aber im Einzelnen:

  • Eine hübsches Lingerie-Täschchen der französischen Modemarke „balzac
  • Lidschatten vom Berliner Naturprodukte Label „Und Gretel“ in der Farbe Auburn
  • Ein kleiner „Minigarten in der Schachtel“ mit Blumensamen
  • 3 Testprodukte aus der Aveda invati Serie
  • Eine Gesichtsmaske  My little Beauty
  • Ein kleines Journal mit Blumen-Gedichten (und teils lustigen Übersetzungen) sowie Produktinformationen

Hier könnt ihr die hübschen Boxen für Deutschland bestellen. Und hier geht’s zur französischen Webseite des Unternehmens, wo noch viele viele andere Dinge darauf warten, entdeckt zu werden. Ich freue mich in der Zwischenzeit über diese wundervolle Schachtel und den Inhalt und bin schon ganz gespannt, was das Team von My Little Paris im nächsten Monat aus dem Hut zaubert.

closeup-box

draufsicht-inhalt-my-little-box

maske-my-little-box

handcreme-my-little-box

aveda-tester

und-gretel-kosmetik

garten-in-der-tasche-schachtel

garten-in-der-tasche

Vorheriger Beitrag
Granit, die Schweden sind da!
Nächster Beitrag
Oh-Saft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü